Wir haben 24/7 für Sie geöffnet, auch an Feiertagen und Wochenenden
Deutschland kostenlos:

Sildenafil 25, 50, 100 mg online zum besten Preis in Österreich kaufen

Wertung 4.5 von 5 (66 Benutzerrezensionen)
Sildenafil
Qualitätsprodukte
24/7 Kundendienst
Schneller Versand
Kostenlose Rücksendung
Dosis

Dosierungsbereich: 25mg - 200mg

Dosierungsbereich: 25mg - 200mg

Paket

Pro Packungssortiment: € 23.99 - € 459.03

Pro Packungssortiment: € 23.99 - € 459.03

Bonus:

0 Pillen

Preis:

0
Hinzufügen
27.53
58.01
91.77
122.88
142.38
189.88
257.59
25.59
51.68
79.93
102.26
123.47
151.26
189.03
45.69
68.56
100.03
119.58
147.55
175.49
23.99
35.94
38.59
43.41
203.5
214.6
314.49
34.98
52.4
68.88
105.95
140.17
169.12
225.2
311.06
403.31
39.01
58.75
79.11
119.23
162.66
195.05
264.34
361.68
459.03

Produktbeschreibung

Produktname Sildenafil
Wirkstoff(e) Sildenafil
Dispensing rezeptfrei
Darreichungsform Tabletten
Verfügbare Dosierung(en) 25mg, 50mg, 100mg, 150mg, 200mg
Anwendungsgebiet Männer über 18, die an Impotenz/erektiler Dysfunktion leiden
Anwendung Nehmen Sie 1 Tablette 30-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein
Geringster Preis € 0.55(25mg), € 0.58(50mg), € 0.85(100mg), € 1.09(150mg), € 1.24(200mg)
Wirkdauer 4-6 Stunden
Drogenklasse PDE-5-Hemmer
Mögliche Wechselwirkungen mit Alkohol Alkohol kann die Wirkung des Potenzmittels abschwächen
Stillen/Schwangerschaft Nicht zutreffend

Was ist Sildenafil?

Der Wirkstoff Sildenafil ist seit seiner Entwicklung einer der potentesten Wirkstoffe zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Gerade aufgrund seiner stimulierenden Effekte, findet das Medikament bei Jungen und älteren Männern seinen Einsatz. Mit der Sildenafil Tablette werden nicht nur körperliche Potenzschwierigkeiten, wie Durchblutungsstörungen in den Griff bekommen, sondern Erektionsstörungen durch psychische Belastung. Dieser Arzneistoff sorgt für eine direkte und starke Behandlung und kann die sexuelle Leistungsfähigkeit langfristig verbessern.

Wie genau wirkt Sildenafil

Das Potenzmittel ist für seine aussichtsreiche Verwendung zur Herbeiführung einer beständigen Erektion berühmt. Die Ursachen für dieses Phänomen sind die damit zusammenhängenden Aktivitäten in den Genitalien. Maßgebend sind seine Funktionalität und die Tatsache, dass es sich um einen PDE-5-Hemmer handelt. Eine revolutionäre Forschungsentdeckung aus den 1990ern belegt, dass die verabreichte Potenzpille den Rückfluss von Blut aus dem Schwellkörper zum Stillstand bringt. Dies geschieht, weil sich gewisse für den Blutabfluss in die Schwellkörper verantwortliche Enzyme sozusagen "ausschalten" lassen.

Auf diese Weise wird die Erektion über den Zeitraum von einigen Stunden hinaus fortgesetzt, was sich bei längerer sexueller Stimulation als besonders wirksam erweisen kann. Die Wirkung von Sildenafil hat eine der höchsten Erfolgsraten bei der Verbesserung der erektilen Dysfunktion.

  • Beste Wirkungsleistung auf die Erektion
  • Effektivste Ergebnisse auf unterschiedliche Erektionsstörungen
  • Verhindert das abfließen des Blutes für eine langfristige Steifigkeit
  • Zu erwartende Wirkung von bis zu 4 - 6 Stunden

Anwendungs- und Einnahmeempfehlungen

Zur Erreichung von bestmöglichen Behandlungsergebnissen wird die Einnahme des Medikaments grundsätzlich vor dem Liebesakt angeraten. Zwischen der Einnahme der Sildenafil-Potenzpillen und der eigentlichen Wirkungsentfaltung liegen etwa 30 - 60 Minuten. Somit spielt es auch keine keine Rolle zu welcher Uhrzeit bzw. wann Sie das Medikament einnehmen, d.h. der Körper reagiert morgens genauso wie in den Abendstunden auf die Substanz.

Insofern hat auch die aufgenommene Medikamentenmenge keinen maßgeblichen Einfluss, alle Wirkstoffmengen verhalten sich in dieser Hinsicht gleich und versprechen einen Effekt, wenn der Aktivstoff in die Blutzirkulation eindringt und zu den Schwellkörpern transportiert wird. Der einzige Unterschied kann in der Schwere der Potenzprobleme liegen, weshalb höhere Einnahmemengen empfohlen werden können (siehe Dosierungsempfehlungen).

Im Übrigen zeigt die Anwendung bei der sogenannten Schwellkörpertherapie, wie gut die Wirkung ist. Durch die Einnahme einer sehr geringen Menge Sildenafil (25 mg) wird dann versucht, spontane Erektionen auszulösen, um die Potenzschwäche schrittweise zu behandeln und zu therapieren.

Tipps zur Anwendung:

  • Ganz und unzerkaut hinunterschlucken (mit ausreichend Flüssigkeit).
  • Hervorragend geeignet für die dauerhafte Anwendung bei schwacher und starker Potenzschwäche.
  • Hat eine intensivere Wirkung während der sexuellen Erregung.
  • Kann bei ausbleibender Stimulation etwas abflachen, was als Vorteil gilt, wenn der sexuelle Kontakt beendet wird.

Einwirkungen auf den menschlichen Körper

Die erforschte Sildenafil Erfahrung beweist, dass es bei der überwältigenden Mehrheit der Männergruppen effizient und zielführend ist. Gleichgültig, ob die Potenzprobleme organisch bedingt sind oder auf mangelnde psychische Stabilität, Depressionen oder Unsicherheit beim Sex zurückzuführen sind. Durch die Eigenschaft als enzymhemmendes Medikament ist eine garantierte Wirkungsweise gewährleistet. Durch die Aufspaltung von PDE-5 in cGMP werden in der Folge gezielt Zellbewegungen in den Muskeln des Glieds ausgelöst, wodurch normalerweise das Blut aus dem Penis fließt. Dies wird jedoch durch die Zerteilung des Enzyms verhindert, so dass eine Art Blutstau entsteht. Das Ergebnis ist, dass das Gehirn eine Stimulation meldet, die Folge ist eine lang anhaltende Erektion.

  • Ein Vorteil der Einnahme von Sildenafil ist, dass es keine unkontrollierten Erektionen verursacht - Sildenafil hat gute Auswirkungen auf die kontrollierte Erregung gezeigt.
  • Die Wirkung kann bei über 80% der Männer beobachtet werden.
  • Die Halbwertszeit, bevor der Wirkstoff den Körper verlässt, beträgt 4 - 5 Stunden.

Folgende Dosierungen werden empfohlen

Die Dosierung der Tabletten richtet sich in der Regel nach den individuellen Erfahrungswerten mit der entsprechenden Leistung, hängt aber auch von der Schwere der Erektionsprobleme ab. Die Wirkungsdauer (sprich wie lange wirkt Sildenafil) wird durch eine höhere Dosis nicht notwendigerweise positiv beeinflusst. Grundsätzlich sollte eine höhere Dosierung also nur dann in Betracht gezogen werden, wenn Sildenafil 25 mg als niedrig dosierte Wahl nicht funktioniert hat. Zusätzlich zeigten wisschenschaftliche Befunde, dass kein Zusammenhang zwischen der Dosierung und dem Körpergewicht besteht.



Übersicht Sildenafil 25 mg, 50mg 100 mg, 150 - 200 mg Dosierung

25 mg 
50 mg 
100 mg 
150 mg
200 mg 
Einsatz bei: 
Einstiegsdosierung /leicht Potenzstörungen oder starken Vorerkrankungen
Standarddosierung / Behandlungserfolg bei über 70 % 
Starke Dosierung 
Hohe Potenzschwierigkeiten
Intensive Potenzprobleme
Einnahmezeit vor Geschlechtsverkehr 
30 - 60 Minuten
30 - 60 Minuten
30 - 60 Minuten
30 - 60 Minuten
30 - 60 Minuten
Dauer der Wirkung 
bis zu 6 Stunden 
bis zu 6 Stunden 
bis zu 6 Stunden 
bis zu 6 Stunden 
bis zu 6 Stunden 

25 mg

Der Einsatz von Sildenafil 25 mg empfiehlt sich vor allem bei ersten Erfahrungen im Umgang mit potenzsteigernden Medikamenten dieser Wirkungskategorie. Auf diese Weise können mögliche Körperreaktionen bestimmt werden. Auch bei Vorerkrankungen oder falls eine zu hohe Medikamentendosis zu Nebenwirkungen führt, zeigt die Praxis mit Potenzpillen, dass 25 mg einzunehmen sind.

50 mg

Nach allgemeinen Erkenntnissen sind 50 mg-Tabletten die Standarddosierung mit der höchsten Erfolgsquote bei Erektionsstörungen.

100 mg

Mit dieser Dosierungsmenge wird eine Behandlung nur dann als notwendig erachtet, wenn die kleineren Wirkstoffkonzentrationen keine wirksame Leistungssteigerung der Potenz gezeigt haben. Dies trifft auf schwere erektile Dysfunktion zu. Außerdem ist 100 mg die Höchstdosis und sollte nie überschritten werden. Oft führt eine Überdosierung über diesen Richtwert hinaus auch zu höheren Nebenwirkungsrisiken.

150 mg - 200 mg

In der generischen Version findet sich auch eine höhere Kozentration. Die Wirkung kann sich stärkere Potenzprobleme demnach anpassen lassen.

Preiseangebote: Bequem und einfach bestellen

In dieser Online-Apotheke wird der Sildenafil Preis online reguliert und festgelegt, sodass Sie immer den vorteilhaftesten Abnahmepreis bezahlen.

Der Endverkaufspreis von Sildenafil richtet sich nach der im Arzneimittel vorliegenden Wirkungsstärke und nach der Anzahl der gewünschten Packungsgrößen. Die 25 mg Sildenafil Kosten sind günstiger als die 50 mg und 100 mg Packungen.

Sie profitieren von einem stets aktualisierten Preis-Leistungs-Angebot, das sich von anderen Vor-Ort-Apotheken durch niedrige Verkaufsangebote unterscheidet, wenn Sie Sildenafil Generika rezeptfrei günstig kaufen wollen und bisher keine ärztliche Verordnung besitzen. In Österreich erweist sich Sildenafil im 100 mg Preisvergleich für Kaufinteressierte übrigens als extrem billig im Vergleich zu anderen Potenzmitteln mit gleich hohen Wirkstoffen.

Alternative zu Sildenafil

Sich nach Alternativen zu Sildenafil citrate umzusehen, kann aus verschiedensten Beweggründen notwendig sein. In den häufigsten Fällen wird eine Alternative herangezogen, wenn ein Potenzprodukt oder Generika nicht zu den angestrebten Erektionsergebnissen führt.

Zu diesem Zweck haben sich in den letzten Jahren einige Potenzpillen durchgesetzt und als wirkungsvolle Potenzmittel bewährt. Die Alternativen können sich in ihrer Wirkungsweise, der Dauer und der Menge des Wirkstoffs deutlich unterscheiden. Alle Varianten wurden jedoch so entwickelt und getestet, dass die Erektion langfristig beibehalten werden kann.

Falls Sie an einer Sildenafil-Alternative interessiert sind, die Sie auch in unserer Online-Apotheke finden, stehen Ihnen die folgenden potenzsteigernden Produkte zur Verfügung.

Natürliche Alternativen

Bei der Verwendung ausgewählter Naturlösungen geht es darum, eine erektionsverbessernde und gleichwertige Wirkung wie bei Sexualpräparaten zu erzielen. Im Mittelpunkt stehen dabei aphrodisierende Pflanzenstoffe, die in einigen, meist exotischen, Pflanzenfasern oder Pflanzensäften enthalten sind. Einem Aphrodisiakum wird nachgesagt, dass es auf die Sexualorgane wirkt oder einen bestimmten Einfluss auf bestimmte hormonelle Prozesse hat, die die sexuelle Bereitschaft erhöhen. In diesem Zusammenhang werden immer wieder genannt:

  • Ginseng
  • Elfenblume
  • Safran
  • Yohimbin
  • Maca-Wurzel

Obwohl hier bei richtiger Handhabung und Einnahme kaum bis gar keine Nebenwirkungen festzustellen sind, sind auch die Auswirkungen auf eine kurzfristige Verbesserung der sexuellen Aktivität kaum zu erkennen. Auch die wissenschaftliche Beweislage lässt keine eindeutige Aussage zu, weshalb der Einsatz von Medikamenten sicherlich einen höheren Therapie- bzw. Behandlungserfolg verspricht.

Welches Produkt ist besser bei erektiler Dysfunktion: Sildenafil vs. Tadalafil

Im Gegensatz zu Tadalafil ist Sildenafil schon ein paar Jahre länger auf dem Markt. Das bedeutet jedoch nicht, dass beide Produkte nicht gut erforscht sind. Die konkreten Auswirkungen auf die körperlichen Mechanismen, einschließlich der Erektionssteigerung, sind bekannt. Einer der Hauptunterschiede zwischen den beiden ist, dass Tadalafil länger im Körper gespeichert bleibt und daher eine längere Wirkungsdauer haben kann als Sildenafil. Auch die Standarddosierungen differieren. An dieser Stelle können wir nur raten, dass es von den persönlichen Vorlieben und subjektiven Erfahrungen abhängt, welches Potenzmittel die besten Ergebnisse bei der Durchsetzung der Potenz zeigt. Die präzisen Unterschiede zwischen den beiden finden Sie in dem folgenden direkten Vergleich:

Vor- & Nachteile von Tadalafil im Vergleich zu Sildenafil

Tadalafil Kurzübersicht: In seiner Klasse ist Cialis (Tadalafil) eines der wenigen zugelassenen Medikationen, das gleichzeitig gegen Erektionsstörungen und Prostatabeschwerden einsetzbar ist. Es lässt sich auch kontinuierlich einsetzen, was zu mehr Flexibilität der Einnahme führen kann.

Vorteile 
Nachteile
Effektive Wirkungsweise bei erektiler Dysfunktion
Durch die längere Wirkung, kann es auch zu höheren Nebenwirkungen führen
Wunderbar geeignet für eine regelmäßige Einnahme
Kopfschmerzen bei 11-15%
Erektionsfähigkeit von bis zu 36 Stunden möglich 
Verdauungsprobleme bei 4-10%
Wirkt in Fällen meist nach 30 Minuten (selten erst ab 60 Minuten)
Rückenschmerzen bei 3-6%

So funktioniert der Einkauf mittels Online-Fragebogen

Mithilfe unserer modernen Methoden haben Sie die Möglichkeit, Sildenafil auch ohne Rezept zu kaufen. Sollten Sie sich also die Frage stellen, wo kann ich sicher kaufen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse - einer professionellen Online-Apotheke.

Wenn Sie Viagra Generika Sildenafil online in Österreich kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen unser spezielles Service-Angebot. Diese Online-Apotheke bietet Ihnen den einfachsten und sichersten Weg, Viagra Generika Sildenafil ohne Rezept legal und zuverlässig zu bestellen, indem Sie einen Fragebogen ausfüllen. Natürlich können Sie auch die klassische Variante wählen. Verfügen Sie bereits über ein entsprechendes medizinisches Attest, können Sie dieses bei uns uploaden und direkt für Ihre gewünschten Potenzmittel Sildenafil bestellen.

Je nach gewünschter Packungsgröße können die folgenden Mengen des Potenzmittels Sildenafil online bestellen. Was die Kosten sind, finden Sie ebenfalls auf unserer Webseite.

  • 25, 50, 100 mg: 4 Stück / 12 Stück / 24 Stück / 60 Stück / 90 Stück

Die Vorzüge Ihrer Online-Bestellung

  • Keine persönlichen Besuche bei der Apotheke notwendig
  • Keine Fälschungen - Originalprodukte und Viagra Generika rezeptfrei legal
  • Diskrete Lieferung direkt nach Hause
  • Sie können Sildenafil kaufen ohne Rezept
  • Bestellungen bis 100 mg 48 Stück und mehr möglich
  • Bestellungen nach Österreich, Frankreich, Schweiz, Deutschland, Belgien und Niederlande
  • Webseite stellt 24 Stunden lang Bestellungen und Rechnungen zur Verfügung

Hinweise zur Kombination mit Alkohol

Sildenafil und Alkohol greifen den menschlichen Rhythmus auf eine sehr spezielle Form des Konsums ein. Das kombinieren beider Substanzen sollten daher nur mit äußerster Zurückhaltung geschehen. Speziell bei stärkeren Alkoholkonzentrationen besteht ein zunehmendes Potenzial für schädliche Begleiterscheinungen (dasselbe gilt im Übrigen auch für Sildenafil und Aspirin, welches ebenfalls zu einem Abfall des Blutdrucks führen kann).

Da Sildenafil und Alkohol in ihrer Reinform blutdrucksenkende Kräfte entfalten, kann die gemeinsame Gabe zu einer gegenseitigen Wirkungsverstärkung und Intensivierung führen. Die damit verbundenen Gefahren und gesundheitlichen Beeinträchtigungen können unter anderem in Form von Herzschwierigkeiten und Rhythmusstörungen vorliegen. Eine gemeinsame Verabreichung ist deshalb zu unterlassen.

Risiken & Nebenwirkungen

Auf die Aufnahme von Arzneimittel-Wirkstoffen kann der Körper auf vielfältige und individuelle Weise reagieren. Sildenafil Nebenwirkungen treten eher auf, wenn es bekannte vorhergehende Krankheitsbilder gibt. Das gilt besonders für Menschen mit Herz-, Leber- und Nierenproblemen. In diesem Fall sollte der Arzt wegen möglicher Wechselwirkungen vorher konsultiert werden.

Insbesondere bei der Einnahme von zusätzlichen Sildenafil citrate Filmtabletten aufgrund der oben genannten Vorerkrankungen sollten die Kontraindikationen geprüft werden. Das gilt auch für Blutdruck senkenden Medikamente (die häufigsten Wechselwirkungen sind ebenfalls auf dem Beipackzettel zu finden).

Allgemeine / Gelegentliche Nebenwirkungen (bei 1 - 10 von 100 Personen)

  • Optische Störungen
  • Änderung der farblichen Warhnehmungsfähigkeit
  • Haut- und Gesichtsrötungen
  • Kongestion in der Nase
  • Störungen des Magen-Darm-Trakts

Seltene Nebenwirkungen (bei 1 - 10 von 1000 Personen)

  • Schwindelgefühle und Benommenheit
  • Beeinträchtigungen der Bindehäute
  • Herzrasen
  • Brustschmerzen
  • Tinnitus
  • Zittergefühle
  • Nasenbluten
  • Gliederschmerzen
  • Bronchitis
  • Fieberartige Wallungen
  • Trockenheit im Mundbereich

Falls sich die Ereignisse der Nebenwirkungen aufzeigen - kann es notwendig sein medizinischen Beirat einzuholen. Zudem ist die Wahrnehmung auf ein den sogannanten Priapismus zu werfen (dauerhafte und schmerzhafte Erektion über den gewohnten Wirkungszeitraum hinaus). Auch das sogenannte Stevens-Johnson-Syndrom (Hautablösung) ist sofort zu melden. Diese Bereiche sind jedoch eher in den sehr seltenen Nebeneffekten zu finden.

Überdosierung

Die empfohlene maximale Dosierungsmenge liegt bei 100 mg (200 mg pro Einnahme werden nicht empfohlen). Im Fall einer Überdosierung steigt das Gesundheitsrisiko. Insbesondere bei exzessiver und mehrmonatiger Benutzung wurden Spätfolgen festgestellt. Diese können reduziert werden durch die korrekte Einhaltung der Dosierungsempfehlungen. Die potenzielle Unverträglichkeit kann durch eine gesteuerte Medikamenteneinnahme und die Berücksichtigung von Arzneimittelwechselwirkungen minimiert werden. Bei plötzlichen ungewollten Beschwerden aufgrund einer Überdosierung wenden Sie sich bitte sofort an Ihren Facharzt.

Wichtige Hinweise

Es werden Warnhinweise herausgegeben, speziell wenn es eine lange Anamnese von einer Herzerkrankung gibt. Stellte man bei Ihnen im letzten halben Jahr eine Herzschwäche fest oder gab es in der Historie bereits einen ungewöhnlichen Herzrhythmus beziehungsweise einen Infarkt, sollten Sie von der Einnahme Abstand nehmen. In diesen Fällen muss die Medikamenteneinnahme auf Anraten und unter Überwachung des behandelnden Mediziners durchgeführt werden.

Steuern Sie außerdem während der Wirkungsdauer und unmittelbar nach der Einnahme des Arzneimittels kein Kraftfahrzeug. Die Konzentrationsfähigkeit kann durch die Aufnahme von Wirkstoffen eingeschränkt oder beeinträchtigt sein. Zudem zeigen sich die klinischen Aspekte, dass die Verbindende Kombination mit Grapefruit den Blutspiegel bzw. Blutdruck bei Anwendung des Medikaments erhöhen kann.

Beachten Sie zudem folgende Hinweise für den Verzicht einer momentanen Einnahme:

  • Männer die sich in einer Nitrattherapie befinden
  • Akute und bekannte Nieren, Leber - Herzinsuffizienzen
  • Allergischen Reaktionen auf Wirkstoff (zeigt sich durch Schwellungen, Nesselsucht, Ausschläge)
  • Vorhandene und bekannte Magengeschwüre
  • Haltbarkeit abgelaufen

FAQ

Die Nutzung bei Frauen war Gegenstand von Forschungsprojekten, und die Folgen scheinen die Orgasmusfähigkeit und Stimulation nicht zu beeinflussen. Eine geeignete Quelle für Frauen ist Lovegra, das als das beste Medikament zur Steigerung der sexuellen Lust im weiblichen Körper gilt. Deshalb ist dies das geeignete Mittel für die Frau und man sollte die Präparate für Mann und Frau nicht zwingend miteinander mischen. Auch wenn manche Frauen im Forum bestellen und dabei andere Medikamente empfehlen, ist die Wirkung außerhalb von Lovegra nicht gegeben.

Die gleichzeitige Einnahme mehrerer Tabletten sollte nur erfolgen, wenn die Summe der Wirkstoffmengen die Maximaleinnahme von 100 mg nicht überschreitet. Es wird jedoch empfohlen, bei Bedarf eine höhere Wirkstoffkonzentration zu ordern. Es kann nämlich sehr schnell zu unktrolliertem Gehalt der Konzentration kommen. Es ist möglich eine Tablette zu teilen, jedoch sollte dies nicht das Standardvorgehen sehn.

Vorsicht ist geboten bei folgenden Wirkstoffen: Ketoconazol, Itraconazol, Cimetidin, HIV-Medikamente, Riociguat, sogenannte Alphablocker, Rosentan, Nicorandil, Rifampicin, Erythromycin.

Werden diese gemeinsam verabreicht können sich die Nebenwirkungen erhöhen und zu unerwünschten Symptomen führen.

Die gleichzeitige Gabe von mehreren Präparaten für den Mann wird nicht empfohlen. Eine Verbindung kann zu Unregelmäßigkeiten im Körper führen und das Nebenwirkungspotenzial erhöhen. Zudem können die Medikamente zu unterschiedlichen Augenblicken ihre Wirkungen abgeben. Die möglichen Risiken für die Schwellkörper und den Organismus sind zu hoch.

Tatsächlich beobachten Männer jeden Alters gelegentlich, dass ihre Potenz nicht ausreicht, um eine lange anhaltende Erektion zu gewährleisten. Dies macht sich oft dadurch bemerkbar, dass das Glied entweder nicht steif genug ist oder die Erektion schnell abnimmt. Wenn dies über mehrere Monate hinweg beobachtet wird, liegt möglicherweise eine Potenzschwäche vor.

Quellen

Benutzerrezensionen

Levererades snabbt. Väldigt skönt!

Sie werden es nicht bereuen, Sildenafil in diesem Geschäft gekauft zu haben.

Så skönt att få mina varor hemskickade så snabbt.

Ich brauchte meine schnell, daher bin ich dankbar für die kurze Lieferzeit.

Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Pillen zu kaufen, tun Sie es.

Dein Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Bitte kehren Sie zum Shop zurück und wählen Sie ein Produkt aus

Zurück zum Shop